Headerbild

SG Boo/GroA/Wie – C 2 2:6 (2:3)

11. November 2019 | 11:03

Auf einem schlecht bespielbaren Platz erwartete ich kein gutes Spiel, man kann sich täuschen, aber der Reihe nach:

In Halbzeit 1 gerieten wir zwei Mal in Rückstand und gingen mit einer 3 zu 2 Halbzeitführung in die Kabine, der Spielstand ging auch so in Ordnung, wir bekamen den bulligen Mittelstürmer in Halbzeit 1 nicht in den Griff. In Halbzeit 2 nach einer Umstellung (Robin in die Innenverteidigung, zweiter Stürmer) spielten wir auf einmal sehr ansehnlichen technisch guten Fußball, es gab nicht eine einzige Torchance mehr für den Gegner, Daniel und ich waren sehr zufrieden, es gibt nichts zu meckern, wenn überhaupt, dann nur darüber, dass wir das Ergebnis hätten höher schrauben können (müssen). Leo (2 schöne Tore) und Costi (4 Tore) waren nicht zu halten, die Abstände stimmten, Mittelfeld präsent und gutes gegen den Ball arbeiten, Abwehr sicher, Torwart in Halbzeit 2 beschäftigungslos, alle gut. Aber die erste Halbzeit war eng. Dank an Jesse und Hannes, die uns unterstützten.

Geschrieben von Thomas

SG Wasbek/PSV Neumünster – C 2 3:4 (1:3)

28. Oktober 2019 | 10:29

Wir fuhren als Tabellendritter zum verlustpunktfreien Tabellenzweiten nach Neumünster. 55 Minuten beherrschten wir das Spiel und führten 4 zu 1, wobei wir noch diverse Einschussmöglichkeiten liegen ließen oder ganz einfach nicht zum besser postierten Nebenmann quer legten. Der Torwart aus Neumünster hielt überragend. Und sie hatten einige gute Kicker dabei. Ein aus meiner Sicht fälliger Elfer nach Foul an Nico wurde mit Freistoß für Neumünster geahndet. Es schien nur eine Frage der Höhe des Sieges. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fiel durch einen Freistoß, dieser war eher unberechtigt. In den letzten 15 Minuten gaben wir das Spiel unnötig aus der Hand und kassierten noch zwei vermeidbare Gegentreffer, dies führte zu einer heißen Schlussphase. Wenn es schlecht läuft, spielt man noch Unentschieden und darf sich dann nicht beschweren. Die Ordnung war weg, die Außen überliefen uns teils, es wurde einzeln nicht gut zurückgearbeitet. Das Spiel muss uns eine Warnung sein!

Aber 55 Minuten eine gute Leistung. Danke an Fynn, der uns unterstützte und eine gute Leistung bot. Alessandro lieferte eine große Laufleistung. Die verletzungsbedingte Auswechslung von Leon Nr. 9 schwächte uns. Dominant in unserem Spiel waren Costi(3 Tore) und Leo, der sein Tor als linker Verteidiger machte. Chapeau! Und danke an Marlon, der sich durch den Ausfall von Maik als Torwart zur Verfügung stellte. Wir fahren nun als Tabellenzweiter zum DERBY nach Kisdorf, das Spiel wird vermutlich noch schwerer werden.

Geschrieben von Thomas

C 2 – Eintracht Norderstedt 1:8 (1:3)

21. Oktober 2019 | 14:57

Wir erwarteten den Hamburger Landesligisten Eintracht Norderstedt. Der Gast trat sehr spielstark auf, körperlich präsent (ohne Foulspiel), ansehnliche technisch gute Spielanlage, klasse Dreiecksspiel, klasse Außenbewegung sowohl der Offensiven als auch der Defensiven, der Gast war in allen Dingen weiter als wir.

In Halbzeit 1 hielten wir gut dagegen, Costi konnte zwischenzeitlich (in Minute 11) nach Paß von Nico, danach Einzelleistung zum 1 zu 1 ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit – es stand 1 zu 3, hätten wir den Anschlusstreffer machen müssen, doch sowohl Leon als auch Robin konnten die sehr guten Einschussmöglichkeiten nicht nutzen, in einem Fall konnte der Ball im leeren Tor nicht untergebracht werden. Die zweite Halbzeit gehörte Norderstedt komplett, die fünf Tore zum 1 zu 8 waren verdient. Wir kamen nur noch zwei Mal vor das Tor des Gegners, Robin traf den Pfosten. In der zweiten Halbzeit waren wir nicht in der Lage, gegen zu halten, der Respekt einiger war zu groß, unsere Schwächen im Stellungsspiel sowie im Bereich Technik und Zweikampfverhalten wurden aufgezeigt. Im Mittelfeld hatten wir keine Präsenz, defensiv auf den Außenbahnen wurden wir vorgeführt.

Insgesamt war die erste Halbzeit o.k., die zweite Halbzeit ganz schlecht. Der Gegner machte irgendwie fast alle Tore mit dem gleichen Spielzug. Die Trainingsleistungen einiger in der laufenden Woche hatten Anlass zur Hoffnung auf ein gutes Spiel gegeben, allerdings hatten viele heute eindeutig nicht ihren besten Tag bzw. wirkten nicht frisch, aus welchen Gründen auch immer.

Auch wenn der Gegner sehr gut war, ändert es nichts daran, dass einige (zu viele) eine schwache Leistung boten. Wenigstens kann man versuchen, Zweikämpfe zu führen. Wir haben es Norderstedt viel zu einfach gemacht. Bester Spieler unseres Teams war an diesem Tag Mandy.

Von diesem Spiel war ich (nicht wegen des Spielstandes) insgesamt enttäuscht, wir können ganz sicher mehr!!!! Wir werden am Samstag anders auftreten müssen (und frischer)!

Geschrieben von Thomas

C 2 – SV Tungendorf 2 4:2 (0:2)

1. Oktober 2019 | 14:35

Wir erwarteten ein jahrgangsjüngeres Team, die letztes Jahr in der D-Jugend-Verbandsliga spielten und zudem mit 4 jahrgangsälteren Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft verstärkt wurden, die Favoritenrolle war vor dem Spiel trotzdem an uns vergeben.

Reihenweise versiebten wir in der ersten Halbzeit beste Chancen, der Gast machte aus wenigen Chancen zwei Tore. Es stand 0 zu 2, nicht unverdient, da wir zwar Chancen hatten, aber nicht wirklich gut spielten, Tungendorf konterte gut. Das zentrale Mittelfeld stand nicht gut (Abstimmung fehlt), die Abwehr ist alles andere als eingespielt (dauert noch, zu viele Personalwechsel), der Offensive fehlte der Abschluss. Die Erinnerung an das Ulzburg-Spiel war nicht wegzudenken.

Die Halbzeitansprache wurde „emotional“, einige erfolgsbringende Umstellungen erfolgten. In Halbzeit 2 stand dann ein anderes Team auf dem Platz, die Spieler kämpften um jeden Ball und dem Druck unseres Teams konnte nicht mehr standgehalten werden, die Folge waren die Tore von Leo, Robin, Leo und Nico (Assists Leon Nr. 4, Ibra, Nico, Costi). Die Tore waren gut herausgespielt und auch viele der Chancen, die nicht verwertet wurden. Richtig gut war, wie das Team sich immer wieder gegenseitig anfeuerte, sehr sehr positiv!

So ein Spiel darf nicht verloren werden!!! Der Sieg ist auch verdient. Leider fehlen aufgrund vieler Umstände noch die Eingespieltheit und die Selbstverständlichkeit, gewisse Automatismen. Wir werden uns verbessern, wir werden homogener und sicherer spielen. Und dann muss man uns erst mal besiegen. Aber es kann auch immer mal wieder Rückschläge geben.

Wichtig war aus einem 0 zu 2 das Spiel noch in ein 4 zu 2 umzubiegen. In der zweiten Halbzeit war es eine sehr gute engagierte Teamleistung.

Geschrieben von Thomas

C 2 – SG BöHu Gut Heil Neumünster 4:0 (2:0)

16. September 2019 | 11:07

Nach dem Desaster vom Dienstag hatten wir am Freitag vor dem Spiel eine sehr fruchtbare Teamsitzung. Es stand eine andere Mannschaft auf dem Platz. Wir spielten von Beginn an dominant, Costi (Leon Assist) und Leon (Costi Assist) trafen, weitere Hochkaräter wurden liegengelassen, 2 Pfostenschüsse durch uns. Kurz vor der Halbzeit durch deren körperlich überragenden Stoßstürmer der Fast-Anschlusstreffer, aber drüber. In Halbzeit 2 spielten wir taktisch clever weiter und spielten das Spiel runter, weitere Treffer durch 2 X Costi (Assists Leon und Alessandro) waren die Folge. Ein sehr gutes spielstarkes Spiel von uns, gute Kombinationen, sehr gute Teamleistung, sehr gutes Miteinander, sehr gute Einzelleistungen, kein Ausfall. Die linke Seite mit Ibra und Leo hervorragend, das zentrale Mittelfeld mit Elias, Alessandro, Leon spielstark. Steffen nach seiner Einwechslung gut, Costi mit überragender Torquote und beweglich. Überragend die Innenverteidigung mit Robin und Manu. Extralob an Manu, der keinen Zweikampf gegen den guten Stürmer der Neumünsteraner verlor und hinzu nicht einen einzigen Fehlpass spielte.

Das war wirklich ein sehr gutes Spiel! Maik musste nicht einen Ball halten, obwohl der Gast durchaus bis zu unserem Strafraum kam und sicher nicht zu den leistungsschwächeren Teams gehören wird. Danke an Elias aus der C 3, der uns abermals sehr gut unterstützte.

Geschrieben von Thomas

Ältere Beiträge »»


Termine

Trainingszeiten
 
Mi, 06.1117.30 - 19.30 h, Schirnau
Fr, 08.1116.30 - 18.15 h, Schirnau
Mi, 13.1117.30 - 19.30 h, Schirnau
Fr, 15.1116.30 - 18.15 h, Schirnau
Mi, 20.1117.30 - 19.30 h, Schirnau
Fr, 22.1116.30 - 18.15 h, Schirnau
Mi, 27.1117.30 - 19.30 h, Schirnau
Fr, 29.1116.30 - 18.15 h, Schirnau

Spiele  
So, 17.11., 14.00 UhrC 2 - Trave
So, 24.11, 14.00 UhrC 2 - Hagen Ahrensburg
So, 01.03, 14.00 Uhr ??Phönix Kisdorf - C 2
Sa, 07.03., 11.00 UhrSG BöHu/Gut Heil NMS - C 2
Sa, 14.03., 14.00 UhrSV Tungendorf 2 - C 2
So, 22.03., 14.00 UhrC 2 - Bargteheide 2
So, 29.03., 14.00 UhrC 2 - FC Ulzburg
So, 26.04., 10.00 UhrHagen Ahrensburg - C 2
So, 03.05., 14.00 UhrC 2 - Phoenix Kisdorf
Sa, 09.05., 14.00 UhrTrave - C 2
Sa, 16.05., 14.45 UhrC 2 - Boo/GroA/Wie
So, 24.05., 14.00 UhrC 2 - SG Wasbek/PSV

Turniere 
22.12, ab 10.30 UhrHKM Vorrunde in Todesfelde
05.01.ggf. HKM - Zwischenrunde
25.01.ggf. HKM - Endrunde
02.02.Turnier in Lübeck, 14.00 - 16.30 h
Sa, 13.06; 10.00 - 14.30 hFC Ulzburg Sommercup

sonstige Termine 
Sa, 22.02.19, 12.00 UhrRatzeburger SV - C 2
Mi, 26.02.19, 18.30 UhrEintracht Segeberg - C 2